Apples neue Podcasts App

Auf iPhone und iPad wurden Podcasts bisher in der - im Auslieferungszustand enthaltenen - Musik App verwaltet; nun hat Apple nachgebessert und eine eigenständige App zum Abspielen abonnierbarer Mediendateien kreiert.

Die Benutzeroberfläche ist einem Tonband nachempfunden und per Kippschalter kann die Wiedergabegeschwindigkeit  variiert werden. Über zwei Buttons kann bequem vor- oder zurückgespult werden. Neu ist außerdem ein praktischer Sleeptimer sowie die Möglichkeit, interessante Podcasts per E-Mail, Tweet oder SMS mit Freunden zu teilen.

Podcast

Im Podcastkatalog warten tausende Audio- und Videopodcasts darauf entdeckt zu werden. Mit der neuen Funktion "Topsender" können Sie die beliebtesten Podcasts nach Kategorien durchstöbern. Und Streams funktionieren sogar unterwegs hervorragend, etwa wenn das iPhone per USB-Kabel an den Audio-Eingang eines Fahrzeugs angeschlossen wird.

Bei iTunes kann Podcasts in Version 1.0 seit dem 26. Juni kostenlos heruntergeladen werden.

Geschrieben von am 04.07.2012, 14:30

Kommentar verfassen

Ihre Email-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *