Das CMS für anspruchsvolle Aufgaben

Drupal ist ein Application-Framework und eines der meist genutzten Content-Management-Systeme weltweit. Mit dem sehr flexiblen und qualitativ hochwertigen Redaktionssystem lassen sich nahezu alle Internet-Anwendungen realisieren. Vom einfachen Firmen-Webauftritt bis zum anspruchsvollen Webportal.

 

Vorteile von Drupal    

  • Open Source (offener Quellcode, keine Lizenzkosten)    
  • Erweiterung der Funktionen mit Modulen (aktuell ca. 19.000 Module verfügbar)    
  • Beste Versorgung mit Systemupdates und sehr schnelle Beseitigung von Sicherheitslücken    
  • Renommiertes, zukunftssicheres und bewährtes CMS für große Webanwendungen    
  • Sehr große Community und Support über offene Kanäle (Forum, Usergroups, etc.)    
  • Mechanismen zur Steuerung von variablem Leistungsbedarf, hohe Skalierbarkeit    
  • Einfachere Struktur im Vergleich zu z.B. Typo3, dadurch schnellere und günstigere Realisierung möglich   
  • Einfache Bedienung durch den Benutzer, geringer Schulungsbedarf    
  • Keine Abhängigkeiten von Providern, da offenes System

 

Grundlegende Funktionen:    

  • Durch die logische Trennung einzelner Web-Anwendungen sind auch multiple Webseiten in einem gemeinsamen System möglich    
  • Einfache und übersichtliche Bearbeitung der Inhalte direkt auf der Webseite.    
  • Die Kombination aus Back- und Frontend ermöglich die Änderung von Inhalten direkt auf der Webseite. Änderungen sind sofort sichtbar.    
  • Unterstützung von Themes ermöglichen den flexiblen Einsatz verschiedener Layouts    
  • Layouts nach festgelegten Kriterien (z.B. andere Anwendung, Aktionsseite, etc.)    
  • Layouts für den mobilen Zugriff auf die Webseiten (Smartphones und Tablets)    
  • Responsive Layouts    
  • Einbindung von externen Anwendungen möglich    
  • Anbindung an soziale Netzwerke wie Facebook oder Twitter sind jederzeit über Module möglich    
  • Funktionen für barrierefreien Zugriff    
  • Hoher Sicherheitsstandard innerhalb des Systems